"Gemeinsam ist zu tragen,
was im Grunde alle betrifft."

Zitat von: Horst-Eberhard Richter



aspirinBlutflecken

Blutflecken kann gut mit einer aufgelösten Asperintablette entfernen, nach dem Motto je früher man das macht, desto besser ist der Erfolg

Quelle: LandFrau Anke Eggers

 

geschirrFlugrost im Geschirrspühler

Wir haben noch eine eigene Wasserversorgung und kämpfen mit dem hohem Eisengehalt im Wasser. Um Flugrost auf dem Besteck im Geschirrspüler zu vermeiden habe ich ein Stück Alufolie im Besteckkasten.

Quelle: LandFrau Anke Eggers

nylonWas Nylons alles können

 Kontaktlinsen wiederfinden:

Strumpfhose über einen Staubsaugerschlauch ziehen und das Gebiet, in dem man die Linse verloren hat, absaugen. Das Objekt bleibt an der Strumpfhose hängen. Das funktioniert auch mit Ohrringen

Zwiebeln aufbewahren:

Eine Zwiebel in einen Nylonstrumpf legen, verknoten, die nächste Zwiebel einlegen, verknoten usw. Dann den Zwiebelstrang aufhängen und wenn man eine Zwiebel braucht, einfach von unten abschneiden.

Teig ausrollen:

Einen Strumpf über das Nudelholz ziehen und den Teig glattrollen. Der Strumpf verhindert das Ankleben.

Pflanzen anbinden:

Mit Strumpfhosen Tomaten, Gurkenpflanzen oder Rosen an die Stäbe binden, dabei die Acht schlingen. Die Wetterfeste und elastische Strumpfhose lässt Spielraum, so dass die Zweige auch bei starken Wind nicht abbrechen.

Kerzen entstauben:

Einfach durch ein abgeschnittenes Strumpfhosenbein ziehen

Gerissener Keilriemen ersetzen:

Funktioniert tatsächlich für kurze Strecken. Strumpfhosenbeine miteinander verdrehen, dann halten sie länger.

Quelle: LandFrau Ilona Kleist

heftzwGanz exakt

Zwirn und Heftzwecken helfen dabei, Bilder in Reih und Glied auf zu hängen!
Vom Boden aus die gewünschte Höhe ausmessen und Heftzwecken in die Wand drücken. Dazwischen einen Faden spannen und die Bilderrahmen an dieser Hilfslinie ausrichten. Bilder aufhängen, Heftzwecken und Faden entfernen.

Quelle: LandFrau Ilona Kleist

blattlausKampf den Blattläuse

 

 

Brennnesselauszug
500 g Brennesseln ( vor der Blüte gesammelt) in 5 Liter Wasser 24 Stunden ziehen lassen. Den abgefilterte Sud frisch und unverdünnt auf die Blattlausbefallenen Pflanze sprühen

Kalter Kaffe oder Tee

Wenn man die Pflanze damit gießt vertreibt man sie.

maulwKampf den Wühlmäusen

Eine Jauche aus Holunderblätter vertreibt Wühlmäuse.

 

gartenBlumendünger

 

 

Brennnesseln:
Frische Brennnesseln 3 Tage in Wasser ziehen lassen

Tee:
Gebrauchte Teeblätter ist guter Dünger für Farne.
Oder den benutzten Teebeutel in die Gießkanne hängen.

Kaffeesatz:
Pro Balkonkasten 1-2 Tassen Kaffeesatz unter die Erde mischen. Im Beet ist es gleichzeitig ein gutes Mittel gegen Schnecken ( allerdings nur mit Koffein).

Vogelsand:
Sie haben Ziervögel? Den Vogelsand aus dem Käfig ist ein optimaler Pflanzendünger nutzen.

Eierschalen:
Zerstoßenen Eierschalen unter die Blumenerde mischen oder in das Regenwasserfass, dort geben die Schalen ihre Mineralien ans Wasser ab.

Hornmehl-Ersatz:
Die Haare aus dem Elektrorasiere oder die Haare vom Friseur sind ein genialer Ersatz für Hornmehl.

Holzasche:
ist auch ein guter Dünger

Wasser vom Gemüse- oder Eierkochen
abkühlt die Zimmerpflanzen damit gießen.

Ackerschachtelhalm
10g Schachtelhalm in 1 l Wasser aufkochen und 30 Minuten ziehen lassen. Durch die enthaltenen Kieselsäure werden die Pflanzen durch dickere Zellwände geschützt.

AmeiseDas mögen Ameisen nicht

Legt einfach ein paar frische zerriebene Salbeiblätter aus. Die Ameisen mögen den Geruch nicht.